Leitende Ärzte

Erbil Türkdamar

Erbil Türkdamar

Erbil Türkdamar beherrscht das komplette Spektrum der operativen Augenheilkunde. Zunächst war er in den 90er Jahren als Allgemeinmediziner und Notfallarzt in der Luftrettung tätig.

Später schloss er unter der Leitung von Dr. Peter Brauweiler seine Ausbildung zum Facharzt für Augenheilkunde ab. Seine Fachkenntnisse des hinteren Augenabschnittes erwarb er in einer fundierten Ausbildung bei dem Netzhautspezialisten Dr. Klein (Tausendfensterhaus) in Duisburg. Erbil Türkdamar ist umfassend sowohl im vorderen Augenabschnitt als auch in der Netzhaut- und Glaskörperchirurgie tätig. Seit 2005 ist er Gesellschafter in der Hochkreuz Augenklinik.

Dr. Andreas K. Cordes

Dr. Andreas K. Cordes

Dr. Andreas K. Cordes ist seit 2012 Mitinhaber der Hochkreuz Augenklinik. Nach seiner augenärztlichen Ausbildung in Greifswald und Aachen, war er seit 2004 zunächst Oberarzt, später leitender Oberarzt der Augenklinik Köln Merheim. Dort beschäftigte er sich intensiv mit der Behandlung von Erkrankungen rund um die Netzhaut und perfektionierte alle wichtigen Operationstechniken auf dem Gebiet des vorderen Augenabschnittes.

Des weiteren widmete sich Dr. Cordes intensiv der augenärztlichen Behandlung Frühgeborener und Kleinkinder. Dr. Cordes verstärkt das operative Team der Hochkreuzklinik vorallem durch komplexe Netzhautoperationen.

Weitere Spezialisten

Dr. med. Uwe P. Press

Dr. med. Uwe P. Press

Konsiliarchirurg; Chefarzt des Brüderkrankenhauses in Trier und international renommierter Fachmann für plastisch-rekonstruktive, ästhetische und Orbitachirurgie.

Dr. med. Armin Ensgraber

Dr. med. Armin Ensgraber

Arzt für Anästhesie, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie; Leiter des regionalen Schmerzzentrums der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie e.V. in Trier; stellvertretender Vorsitzender der Schmerzkommission Rheinland-Pfalz. Er verstärkt das Team als Leiter der Anästhesie und einer Abteilung für ambulante Schmerztherapie.