Karl-Theo Stammer und Pinot Gallep stellen in den Räumen der Hochkreuz Augenklinik aus

Gallep

Karl-Theo Stammer lebt abwechselnd in Bonn und seiner Südtiroler Wahlheimat Bruneck. Seit über drei Jahrzehnten setzt der Künstler mit seinen Linolschnitten, Zeichnungen, Malereien, Papierschnitten und Fotografien in der Bonner Kunstszene Akzente. Der gebürtige Sinziger erhielt unter anderem Auszeichnungen wie den Hans-Thuar-Preis und das Stipendium der Stadt Bonn, fünf Jahre später folgte der Bonner Kunstpreis und 2012 die August-Macke-Medaille.

Der Maler, Graphiker, Illustrator und Bühnenmaler Pinot Gallep lebt und arbeitet in Bonn und in Umbrien/Italien. Mit genauer Beobachtungsgabe malt er Menschen, die in ihrer differenzierten Wiedergabe über den äußeren Schein hinausweisen. Seine neuen Bilder sind überwiegend schwarz/weiß, skizzenhafte Momentaufnahmen, wie aus einer Bildergeschichte. Herr Pinot Gallep hatte in der Vergangenheit zahlreiche Ausstellungen und Aktionen im In- und Ausland. Ebenso bekam er zahlreiche Kunstpreise, denen Publikationen folgten.